Anders im Weidenland

Die Multimedia-AG an meiner Schule war eigentlich eine Film-AG, denn das machten wir: Zum Schuljahresende lief in einem Kino ein Rückblick auf das Schuljahr und ein völlig fiktives Werk von uns. Und nebenbei gab es die Zeugnisse.

Anders im Weidenland“ war der erste Film der AG und entsprechend experimentierten wir herum. Mit André gehörte ich als 11-Klässler zu den jüngsten Mitgliedern, nichtsdestotrotz bekamen wir eine eigene Szene. Intern nannten wir sie „Die Klo-Szene“ und warum das so war, dürfte schnell klar sein…

Großartig übrigens, dass Anne extra ausharrte, um ihren einsekündigen Auftritt in den Kasten zu bekommen!

Anders im Weidenland  — Die Klo-Szene

Kommentar verfassen