Man lernt nur einmal

Man lernt nur einmalDie Grundidee des dritten Films der Multimedia-AG stammt von mir. Außerdem arbeitete ich zusammen mit Stephie am Skript  und schrieb ein paar Szenen. Zudem musste ich spontane Änderungen einbauen, wenn etwa unplanmäßig Schauspieler nicht anwesend waren. Und neben Kameraführung und einzelner Co-Regie war ich auch noch ein Darsteller. Den Großteil der Schnittarbeiten erledigte ich auch noch, inklusive Musikwahl. (Der Rückblick auf das Schuljahr wurde wie in den Jahren zuvor von Kathleen geschnitten) All das übrigens neben dem Abitur…

Für die spätere DVD-Veröffentlichung erstellte ich außerdem eine Website.

Man lernt nur einmal

Hier der Vorfilm, den wir spontan gedreht hatten. Immer wieder schön zu sehen — und in Erinnerung an Tom…

Und hier der Trailer für den Film:

Kommentar verfassen