Wirtschaft (KW 45/2011)

Mal schauen, ob’s klappt: Am Ende jeder Woche will ich eben jene Woche durch die poetische Mühle drehen, egal welche Ereignisse, wie global oder lokal sie auch sein mögen. Also — los geht’s mit einer recht einfachen Übung…

Wirtschaft (KW 45/2011)

Die Wirtschaft ist angeschlagen und steht nicht mehr auf,
Schreckliche Probleme hat sie mit dem Wirtschaftskreislauf.
Aber bevor sie nun nimmt noch mehr Schaden,
Ruft man die Ärzte, die sie doch verdorben haben.

Haben diese das Leiden festgestellt,
Halten sie die Hände auf: Das kostet Geld.
Billig wird’s nicht, die Patientin zu beleben,
Aber für sie geben wir gern, ja wir geben!

Doch merkten wir allzu schnell: Wir wurden angeschmiert!
Wurden ja bei all der Sorge die falschen Ärzte engagiert –
Wissen nichts vom Bekämpfen der Ursache von Symptomen,
Sondern sind Experten einzig bei Schönheitsoperationen.

Kommentar verfassen