Im Haus der Maus

An sich wieder einer der üblichen 20-Zeiler. Hier allerdings mit etwas abweichenden Reimschema, da der Mittelteil nur aus -aus-Reimen besteht. Was wahrscheinlich meinem tollen neuen Reimlexikon zu verdanken war.

Im Haus der Maus

Mir ist schon oft ein Blöder begegnet-
vor allem wenn es regnet.
Und wenn derjenige denkt,
wenn er mir was schenkt,
ich lade ihn ein:
dann ist er gemein!
Aber ich weiß eine List,
die er nicht vergißt.
Ich hole ihn in ein Haus
und sage:
Es war eine Umfrage
im Haus der Maus:
“Wer sitzt vor einem Strauß
und ißt eine kleine Laus?
(Das ist ein toller Schmaus)
Danach lebt man in Saus und Braus!”
Wenn er gut zugehört hat,
ist er sicher bald Kandidat
bei: “Keine Nerven?”.
Da wird er sich gleich unterwerfen.

Kommentar verfassen