Currently browsing tag

Gedichtband, Page 2

- ohne Titel -

Mir war schon ganz entfallen, dass ich einmal im Stil von Heinz Erhardt gedichtet habe. Zumindest ansatzweise. Und dazu auch noch mit …

Ode an den Fernseher

Der schmalzig-preisende Ton der Oden hatte es mir angetan, irgendeine muss wahrscheinlich im Deutschunterricht Thema gewesen sein. Dies war auch einer der …

Ein Witz

Spiegelt recht deutlich mein Problem zu der Zeit wider: Es wäre schon schlimm gewesen, wenn in meinem neuen sozialen Umfeld (aka 7. …

(echte) Freunde

Eine simple Auftragsarbeit aus dem Deutschunterricht, die zwar inhaltlich keine Quantensprünge vollbringt, aber formal recht interessant ist: Ich wollte nämlich nicht, dass …

Weihnachten

Es war ein ruhiger Heiligabend und ich mir war danach, die Jesus-Story schön kitschig in ein Gedicht zu fassen. Später schrieb ich …

Ein Sommerlied

Mir stand der Sinn irgendwie nach einem Lied und jedesmal, wenn ich diesen Text lese, fällt mir die Melodie wieder ein. Wahnsinn. …

Frühling

Ein… Frühlingsgedicht! Und es wurde… wahrscheinlich… im Frühling geschrieben! Naja, zumindest merkt man nicht unbedingt die Reim-komm-raus-Methodik und Nelken verwelken hat schon …

Die Salzgalle

Was hatte mich nur geritten? Wahrscheinlich ist “Salzgalle” so etwas wie mein erster Neologismus, aber ich hatte schon damals keine Ahnung wofür …